Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Saša Stanišić – Fallensteller

Mai 22 um 15:00

Die Erzählung „Fallensteller“ ist eine Fortschreibung des Romans „Vor dem Fest“ (Preis der Leipziger Buchmesse 2014).

Zwei Jahre nach dem Fest taucht ein Fallensteller „hinten Zopf, vorne Glatze, schwarzer Mantel mit hohem Kragen wie aus einem Jahrhundert, in dem die Männer ‚Beinkleider‘ trugen“ im
uckermärkischen Fürstenfelde auf und soll sich um allerlei Plagen kümmern: um Problemwölfe, um Ratten, um traurige Kinder und auch noch um Neonazis. Er verspricht den Leuten, ihre Konflikte und Probleme zu lösen, er spricht in Reimen und verbreitet produktive Unruhe im Dorf. Seine seltsamen Fallen sind aus „Sprache, Mut und Zauberei“ gemacht. In die schön schräge Erzählung schmuggelt sich der Autor in ironischer Selbstreferenz als den „verweichlichten Jugo-Schriftsteller“ , der eine Zeit lang im Dorf war, seinen Geschichten zugehört und sie aufgeschrieben hat, was dem Dorf jetzt Literaturtouristen beschert, „die auf den Spuren des Buches angeradelt kommen“. Hartmann & Konsorten sind dabei und bringen die magische erzählerische Performance von Saša Stanišić auf die Lesebühne.

Leser: Carsten Bender, Pitt Hartmann
Textfassung: Mechtild Janssen
Saša Stanišic, Fallensteller
2016 Luchterhand Literaturverlag, München, in der Penguin Random Verlagsgruppe GmbH
mit großzügiger Unterstützung des Kulturamtes Münster

Details

Datum:
Mai 22
Zeit:
15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Rundbogenhalle
Am Hawerkamp 31
Münster, 48155 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen