AusstellungenAusstellungen 2019EventsEvents 2019TheaterTheater 2019Veranstaltungen

30 Jahre Hawerkamp

Kulturtage

Fr, 07. – So, 09. Juni 2019

Freitag, 07. Juni, 19:00 Uhr
‣ Vernissage: 30 Jahre Hawerkamp  , Ausstellungshalle
Sa + So, 08.+ 09. Juni, 15:00 – 19:00 Uhr
‣ 30 Jahre Hawerkamp – Ausstellung  , Ausstellungshalle

Freitag, 14. Juni 2019

22:00 – 03:00
‣ Künstler legen auf  , Freigelände

Samstag, 15. Juni 2019

15:00 – 19:00
‣ 30 Jahre Hawerkamp – Ausstellung, Ausstellungshalle
19:30 – 22:40
‣ Kulturbühne, Freigelände
22:45 – 03:00

‣ Videodrom, Freigelände

Sonntag, 16. Juni 2019

15:00 – 19:00
‣ 30 Jahre Hawerkamp – Ausstellung, Ausstellungshalle
15:00 – 20:00
‣ An die Wand!, Freigelände

Mittwoch, 19. Juni 2019

19:30 – 05:00
‣ Erhaltet den Hawerkamp Festival, Freigelände & Clubs
20:00 – 00:00
‣ 30 Jahre Hawerkamp – Ausstellung, Ausstellungshalle

Freitag, 21. Juni 2019

19:30 – 22:30
‣ LIVE: Wolftananzug + Das kleinere Übel, Freigelände
22:45 – 03:00
‣ Videodrom, Freigelände

Samstag, 22. Juni 2019

15:00 – 19:00
‣ 30 Jahre Hawerkamp – Ausstellung, Ausstellungshalle
20:00 – 00:00
‣ Warpzone: Hack’n’Nerd Night, Freigelände

Sonntag, 23. Juni 2019

15:00 – 19:00
‣ 30 Jahre Hawerkamp – Ausstellung, Ausstellungshalle
15:00 – 20:00
‣ An die Wand!, Freigelände
20:00 – 23:00
‣ Grill’n’Chill , Freigelände

Der Hawerkamp wird 30 Jahre alt. Und um die dirty thirties gebührend einzuläuten, veranstalten wir ein Programm, welches von Kunst über Musik bis Video und Feierkultur alle Facetten des Hawerkamp abdeckt. Willkommen zu den Hawerkamp-Kulturtagen!

30 Jahre Hawerkamp – Ausstellung
Die Fotodokumentation in der Ausstellungshalle am Hawerkamp ist ein „Auftakt“ – der Beginn einer Sammlung. 
Über 200 Fotografien und Plakate der letzten 30 Jahre bringen den Besuchern die Entstehungsgeschichte dieses einmaligen Kulturgeländes näher.
Bilder oder anderes Material zur Geschichte des Kamps können gern mitgebracht und eingefügt werden.

Künstler legen auf
Die Künstler des Hawerkamp legen auf und verführen in der Außenfläche des Hawerkamp zum tanzen. Bunte Mischung garantiert!

Kulturbühne
Könnt ihr was und wollt es zeigen? Oder könnt ihr nichts, aber mögt es im Fokus der Aufmerksamkeit zu stehen? Dann kommt zu unserer Kulturbühne im Außenbereich des Hawerkamp und zeigt, was euch bewegt. Comedians, SchauspielerInnen, Musiker, Lyriker und Slammer, GeschichtenerzählerInnen oder Wahnsinnige mit Botschaft: alle sind willkommen und können zeigen, was sie drauf haben. Einzige Voraussetzung: Eure Performance ist nicht abendfüllend und ihr könnt was ihr braucht innerhalb von 10 Minuten auf- und abbauen.

Videodrom
In der Nacht wird der Innenhof des Hawerkamp zur Projektionsfläche. Videokunst, Musikvideos, Kurzfilme, und Allerlei Verrücktes läuft hier bis in die frühen Morgenstunden.

Kamp-Konzert
Wolftananzug und Das kleinere Übel bringen euch mit ihrer witzig-zynischen und hedonistisch-grotesken Songs auf Hochtouren für die anstehende Club-Nacht. Es erwartet euch ein waschechtes Pop-Up-Konzert, ein wenig räudig, ein wenig improvisiert und dreckig, angereichert mit einer fetten Dosis Rock’n‘ Roll.

An die Wand
Münster geht gemeinsam an die Wand! Kunstbegeisterte, KünstlerInnen, Schmierfinken und junge NachwuchskünstlerInnen gestalten gemeinsam ein großes Kunstwerk. An einer großen Wand in der Innenfläche des Hawerkamp darf gemalt, gestaltet, gezeichnet und sich ausgedrückt werden. Am Ende steht ein großes Kunstwerk, dass die Menschen Münsters gemeinsam gestaltet haben. Farben sind vorhanden. Zieht Klamotten an, die fleckig werden dürfen!

Warpzone: Hack’n’Nerd Night
Die Techies und Hacker von der Warpzone laden euch zur Hack’n‘ Nerd Night ein und zeigen euch, welche Magie hinter den Türen von Münsters Hackerspace gewirkt wird.

Grill’n’Chill
Zum Ausklang unserer Hawerkamp-Kulturtage laden wir euch zum gemütlichen grillen und chillen ein. Bringt euch mit, was euer Herz begehrt. Bier kann erworben werden. Spontane Jamsessions und verträumte Jungs, die am Feuer Wonderwall singen, sind ausdrücklich erwünscht.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Freunden aus Münster:

Wolftananzug

Das kleinere Übel

Die Hawerkamp Kulturtage und die dazugehörige Ausstellung wurden geplant und umgesetzt von: Kirsten Mühlbach, Hans Salomon, Christiane Schöpper, Martina Pott, Markus Pott und Peter Bröcker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.