AusstellungenAusstellungen 2021Veranstaltungen

Klangparcours von Christof Schläger

Der Klangkünstler Christof Schläger in der Maschinenhalle, in der er seine Werkstatt hat. Zeche Teuthoburgia, Herne, den 29.5.2020

Musikmaschinen und Klangapparaturen ab 30. Mai in Münster

Eine Welt aus faszinierenden Klängen erschafft der Klangkünstler Christof Schläger ab dem 30. Mai mit seinen Musikmaschinen und Klangapparaturen in der Ausstellungshalle am Hawerkamp Münster.

Die Ausstellung ist bis zum 20. Juni _ unter den dann geltenden Bedingungen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW – freitags von 16 bis 20 Uhr, samstags von 15 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Ein Klangparcours aus Knackdosen, Schwirrern, Brausern, Klöppern und weiteren ungewöhnlichen Klangobjekten durchzieht die Ausstellungshalle am Hawerkamp. Christof Schläger findet die Inspiration für seine Klangmaschinen in Klängen und Geräuschen der Alltagswelt. „Um mein Auto zu reinigen, hatte ich den Staubsauger-Schlauch mit einem Kabelleerrohr verlängert. Ein unglaublich durchdringender Ton entstand“ – so beschreibt er die Idee zu seiner Arbeit Schwirrer. Aber auch Plastikfolie, die sich in einer Bohrmaschine verheddert und ein ausgebauter Kühlergrill sind in anderem Gewand akustisch zu erleben. Der Besucher erahnt in Schlägers Musikmaschinen das Vertraute und sucht danach. Alles scheint bekannt, und doch bleibt es seltsam fremd. Entlang des Parcours entsteht eine akustische Vielfalt aus metallischen Klängen, sirrenden, pfeifenden und schwirrenden Geräuschen, Klicksounds, Rasseln und Klingeln, für die Christof Schläger eigens auf den Raum abgestimmte Kompositionen schafft.

Die Klänge verändern den Raum, die Ausstellungshalle am Hawerkamp wird zu einem einmaligen Klangerlebnis. Der Eintritt ist frei!

 

Christof Schläger – soundseeing-Konzert

So. 13. Juni | 16 Uhr | Konzert mit Christof Schläger
So. 20. Juni | 16 Uhr  | Konzert mit Christof Schläger

Christof Schläger spielt an beiden Sonntagen, während der Öffnungszeit seiner Ausstellung am Hawerkamp ein Improvisationskonzert von ca. 30 Minuten. Vom Laptop aus steuert er seine ungewöhnlichen akustischen Klangobjekte wie Whupi, Chromix, Typedrum und Schwirrer, die in der Ausstellungshalle einen raumfüllenden und äußerst anregenden Klangparcours bilden. Auch zur Finissage am Sonntag 20. Juni ist Christof Schläger, in Mitten seiner Musikmaschinen noch einmal live zu erleben.

Gleichzeitig wird der druckfrische Katalog dieser Ausstellung mit aktuellen Fotos und Hintergrundinformationen zu seinen Arbeiten präsentiert.
| Eintritt frei |

Ausstellungshalle | 30. Mai bis 20. Juni 2021
Musikmaschinen und Klangapparaturen

Eröffnung: Sonntag, 30. Mai, 12.00 Uhr
mit Begrüßung des Oberbürgermeisters Markus Lewe

So. 13. und 20. Juni , 16.00 Uhr  Konzert mit Christof Schläger

Ausstellungshalle am Hawerkamp
Am Hawerkamp 31, Münster
Fr 16 – 20 Uhr
Sa 15 – 20 Uhr
So 12 – 18 Uhr

Eintritt frei

www.christofschlaeger.de
www.soundseeing.net

 

Änderungen vorbehalten.
Bitte berücksichtigen Sie die tagesaktuellen Corona-Vorschriften. Bitte beachten Sie während des Besuchs unserer Ausstellungshalle die gültigen Abstands- und Hygieneregeln und tragen Sie eine medizinische Maske. Ein negatives Testergebnis ist für den Besuch derzeit nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei. Bis zu 20 Besucher dürfen gleichzeitig in der Ausstellungshalle sein. Wir sind außerdem dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.